Technische Adsorbentien

Technische Adsorbentien

Technische Adsorbentien werden entweder bereits in Adsorptionsverfahren eingesetzt oder sind aufgrund der vorherigen Entwicklungen mit hoher Wahrscheinlichkeit dafür geeignet. Zur Bewertung der Eignung eines technischen Adsorbens unterscheiden wir hier zwischen Messverfahren und Messparametern für die

  • Standard-/Texturanalyse (z.B. BET-Oberfläche und Porenverteilungen)
  • technisch nutzbare Adsorptionskapazität (gemessen unter nahezu realen Bedingungen von Messgas/-gemisch, Temperatur, Druck).
adsorbents, chemical plant

Analysemethoden für technische Adsorbentien

ANALYSEMETHODE PARAMETER MESSGERÄTE
Gasadsorption BET-Oberfläche und Porenanalyse 3P meso 112
3P meso 400
3P sync Serie
3P surface DX
3P micro 300
Durchbruchskurven Gemischadsorption von Gasen und Dämpfen mixSorb L
mixSorb S
mixSorb SHP
Quecksilberporosimetrie Porenanalyse (Porenvolumen, Porenverteilung, Rohdichte) Auftragsanalyse
Chemisorption (statisch-volumetrisch und dynamisch) sowie TPR/TPD/TPO bzw. andere temperatur-programmierte Reaktionen Aktive Oberfläche, temperaturabhängige Adsorptions-, Desorptions- und andere Reaktionsdaten AMI-300 Serie
BenchCAT Serie
µBenchCAT Serie
Laserbeugung Partikelgröße Bettersizer S3 Plus
Bettersizer S3
Bettersizer 2600
Bettersizer ST
Bildanalyse Partikelform BeVision D2
Bettersizer S3 Plus
DLS – dynamische Lichtstreuung (Photonenkorrelation) Partikelgröße im Nanometerbereich Nanoptic 90
Akustische Spektrometrie Partikelgröße im Mikro- und Nanometerbereich in konzentrierten Dispersionen DT-1202
DT-100
Elektroakustik Zetapotential DT-1202
DT-310
DT-300
Gaspyknometrie Dichte 3P densi 100
Stampfvolumetrie Stampfdichte BeDensi T-Serie
Kontakt

Kontakt

zum Kontaktformular

Service Hotline
+49 8134 9324 0

Per Email
info@3P-instruments.com