3P graviSorb Serie

Kontakt

zum Kontaktformular

Service Hotline
+49 8134 9324 0

Per Email
info@3P‑instruments.com

3P graviSorb Serie – Gravimetrischer Wasserdampfsorptionsanalysator

Das 3P graviSorb ist ein vollautomatisches, gravi­me­trisches Mehrprobengerät mit hoher Beladungs­kapazität, hoher Auflösung und dynamischer Wasser­dampf­sorptionsanalyse. Es misst die Adsorptions- und Desorptionsisothermen von Wasserdampf sowohl genau als auch empfindlich, einschließlich der Sorptionskinetik, mit minimaler Beteiligung des Bedieners. Das Gewicht von bis zu 12 Proben wird überwacht und aufgezeichnet, während die relative Luftfeuchtigkeit automatisch durch Mischen von trockenem Trägergas mit einem gesättigten Gasstrom variiert wird. Das Karussell-Waagendesign des 3P graviSorb ermöglicht einen erhöhten Analysen­durchsatz durch die gleichzeitige Untersuchung von bis zu 12 verschiedenen Proben oder 11 + 1, wenn an einer Station ein leerer Probenraum oder ein Referenzmaterial zum direkten Vergleich verwendet wird. Das 3P graviSorb ist eine ideale Lösung für die Bestimmung von Wasseraufnahmen für Forschung und Qualitätssicherung. Der komplett automatische Messablauf zusammen mit der präzisen Waage, dem breiten Klimabereich und der benutzerfreundlichen Software machen es zum idealen Gerät für einen hohen Probendurchsatz bei minimalem Kosten- und Wartungsaufwand.

Spezifikationen/Merkmale/Vorteile

  • Vollständig automatisiertes System: automatisches Wiegen & Wechsel des Klimas entsprechend den Einstellungen des Benutzers
  • Einfach zu bedienen, mit minimaler Wartung
  • Benutzerfreundliche Software mit erweitertem Excel-Export
  • Ergebnisspeicherung in einer Datenbank mit Backup-Funktion
  • Hohe Probengewichtskapazität: bis zu 125 g (bis zu 250 g als Option)

Messparameter

  • Isothermen: Massenänderung in Abhängigkeit von der sich ändernden relativen Luft­feuchtig­keit, zunehmende Masse bei der Adsorption (zunehmende %RH), abnehmende Masse bei der anschließenden Desorption (abnehmende %RH)
  • Kinetik: zeitabhängige Sorptionsstudien ergeben die Ad- und Desorptionsrate
  • Temperatureinfluss: Isothermen und Kinetik ändern sich in Abhängigkeit von der Temperatur. Kann verwendet werden, um Sorptionsenthalpien zu erhalten.

Literatur und Normen

/1/ Isotherme Messung der Sorption von Dämpfen an Feststoffen nach DIN 66138:2008-09
/2/ ASTM C 1104/C 1104Ma:2013
/3/ Wärme- und feuchtetechnisches Verhalten von Baustoffen und Bauprodukten – Bestimmung des Wasseraufnahmekoeffizienten bei teilweisem Eintauchen nach DIN EN ISO 15148:2003-03

 Sorptionsgeräte für Gas-/Dampfgemische:

mixSorb S SerieKomplexe dynamische Sorptionsprozesse für Adsorbentien aus dem F&E-Bereich (> 100 mg; bis 68 bar)
mixSorb L SerieKomplexe dynamische Sorptionsprozesse für industrielle Adsorbentien (bis 100 ml; bis 68 bar)
Kontakt

Kontakt

zum Kontaktformular

Service Hotline
+49 8134 9324 0

Per Email
info@3P-instruments.com