BeVision D2

Kontakt

zum Kontaktformular

Service Hotline
+49 8134 9324 0

Per Email
info@3P‑instruments.com

BeVision D2-D/-WD – Dynamische Bildanalyse für Trocken- und Nassdispergierung

Das BeVision D2 ist ein kompaktes, einfach zu bedienendes, dynamisches Bildanalysemessgerät zu Bestimmung der Partikelgröße und –form. Das BeVision D2-D ist standardmäßig mit einer Trockendispergiereinheit ausgestattet, die vor allem für Granulate und gröbere Pulver gebaut ist. Die optionale Nassdispergiereinheit (BeVision D2-WD) eignet sich vor allem für Suspensionen und Emulsionen, aber auch Pulvermaterialien im Mikrometerbereich.

Das Hochgeschwindigkeits-CCD-Kamerasystem leistet 120 Bilder pro Sekunde – dadurch werden Spureneffekte bei den sich bewegenden Teilchen durch zu langsame Kameratechnik vermieden. Darüber hinaus ist das optische System des Messgerätes mit einer leistungsfähigen LED-Array Lichtquelle sowie telezentrischem Linsensystem ausgestattet.

Die Probenzugabe der Trockendispergierung läuft über eine Vibrationsrinne und einen softwaregesteuerten, höheneinstellbaren Zulauftrichter. Am Ende der Rinne befindet sich ein Fallschacht mit variablem Fokussiertrichter. Während des Fallprozesses werden die Partikel in Echtzeit fotografiert und direkt hinsichtlich Partikelgrößenverteilung und –form ausgewertet.

BeVision D2 – Schema Trockendispergiersystem

Die (optionale) Nassdispergiereinheit besteht aus einer Messzelle und einer externen Dispergiereinheit, ausgestattet mit Zentrifugalpumpe und Ultraschallbad. Sie lässt sich sehr einfach durch einschieben der Messzelle in die dafür vorgesehene Gerätehalterung installieren.

BeVision D2 – Schema Nassdispergiersystem

Spezifikationen/Merkmale/Vorteile

  • BeVision D2-D: robustes und flexibles Trockendispergiersystem – Messbereich 30 µm – 10.000 µm
  • BeVision D2-WD: messfertiges System zur Nass- und Trockenmessung – Messbereich 2 µm – 10.000 µm
  • stabiles und zuverlässiges Kamerasystem mit einer (BeVision D2-D) bzw. zwei Hochgeschwindigkeits-CCD-Kameras (BeVision D2-WD) (120 Bilder/s) und einfacher Kalibrationsroutine
  • Echtzeitanalyse während der Messung
  • intelligente Software zur Aufnahme von über 10.000 Teilchen pro Minute und automatischer Filterung von agglomerierten Partikel, um stabile und zuverlässige Ergebnisse zu erhalten
  • Berechnung verschiedener Größen- (Flächenäquivalentdurchmesser, Feret max und min) und Formparameter (Aspektverhältnis, Zirkularität, Umfang)
  • konform mit CE, FDA 21 CFR Part 11 und ISO 9001-2008 Zertifizierung

Literatur und Normen

/1/ ISO 13322-2: Particle size analysis – Image analysis methods – Part 2: Dynamic image analysis methods

/2/ ISO 9276-6 Representation of results of particle size analysis – Part 6: Descriptive and quantitative representation of particle shape and morphology

/3/ PARTICLE WORLD 19; p. 10 – 11; „Particle size and shape measurement of granulates, dry powders and dispersions using dynamic image analysis“

Optionen zum Messgerät

Mit der optional zusätzlichen Dispergiereinheit BT-801 lassen sich Partikelformanalysen in wässrigen Medien am BeVision D2 durchführen. Die zusätzliche Messzelle des Flüssigkreislaufs, welche durch einschieben in die Trockenzelle implementiert wird, und die autarke Bedienung der Dispergiereinheit BT-801 garantiert einen schnellen und einfachen Wechsel zwischen Nass- und Trockenmessung ohne zusätzliche Änderungen an Hard- oder Software. Mit dem BT-801 ist eine sichtbare Probenvorbereitung mittels Rührer und Ultrabeschallung möglich.

  • Probenvolumen < 300 ml
  • Ultraschall: 50 Watt Badbeschallung
  • variable Pump- bzw. Rührergeschwindigkeit (0 – 2.500 rpm)

Weitere Bildanalysemessgeräte

Bettersizer S3 Plus Statische Lichtstreuung und dynamische Bildanalyse 0,01 – 3.500 µm
Kontakt

Kontakt

zum Kontaktformular

Service Hotline
+49 8134 9324 0

Per Email
info@3P-instruments.com