Akustik / Partikelgröße

Akustische Spektrometrie: Partikelgrößenbestimmung in konzentrierten Dispersionen

Die Partikelgrößenverteilung in konzentrierte Suspensionen oder Emulsionen, wie sie u. a. in der Keramik- oder Baustoffindustrie, aber auch in der Lebensmittel- und Kosmetikbranche Anwendung finden, repräsentativ zu charakterisieren, bedarf es einer Messmethode, welche diese Dispersionen im Originalzustand makroskopisch analysieren kann. Dies leistet die akustische Spektrometrie: die Bestimmung der Partikelgrößen erfolgt massenproportional durch Messung der Abschwächung von Ultraschallwellen in konzentrierten Dispersionen mit Partikelgrößen vom Nano- bis in den oberen Mikrometerbereich.

DT-110 DT-1202

DT-100/DT-110:
Partikelgrößenmessung 5 nm – 1000 µm;
Messung in Originalkonzentration bis 50 Vol.-%

DT-1202:
Partikelgrößenmessung 5 nm – 1000 µm;
Messung in Originalkonzentration bis
50 Vol.-%; Messung des Zetapotentials

Kontakt

Kontakt

zum Kontaktformular

Service Hotline
+49 8134 9324 0

Per Email
info@3P-instruments.com