News vom 15.02.2019

FLUIDICAM Rheo für die Bestimmung der Viskosität

Der Hersteller FORMULACTION ist weltweit bekannt für seine Analysegeräte der TURBISCAN-Serie zur Stabilitätsanalyse von Emulsionen. Mit der FLUIDICAM Rheo ist ein neues Messgerät zur Bestimmung von Viskositäten entwickelt worden, bei dem die eigentliche Probe mit einer Referenzprobe verglichen wird. Beide Proben werden mit kontrolliertem Flüssigkeitsstrom simultan durch einen Mikrokanal geführt. Im laminaren Strom wird die Position der Grenzfläche zwischen beiden Flüssigkeiten von der Strömungsgeschwindigkeit und dem Verhältnis der Viskositäten von Probe und Referenz bestimmt.

Abb. 1: Messprinzip der FLUIDICAM RHEO

Die neue Application Note von FORMULACTION mit dem Titel „E-Liquid Analysis“ beleuchtet am Beispiel von E-Zigaretten-Flüssigkeiten, warum präzise Viskositätsmessungen bei unterschiedlichen Temperaturen und Konzentrationen einzelner Bestandteile essentiell für technische Anwendungen sind.

Ein typische E-Flüssigkeit enthält vier Bestandteile: Propylenglykol (PG), Vegetable Glycerin (VG), Aroma und Nikotin. E-Liquids-Hersteller mischen PG und VG, um die Vorteile und die Eigenschaften beider zu nutzen: PG für ein besseres Gefühl im Hals und VG für eine höhere Rauchdichte und Süße.

Die Untersuchungen zeigen, dass der Anteil von VG und PG sowie die verschiedenen verwendeten Aromen einen großen Einfluss auf die Viskosität von E-Liquids haben. Auch die Temperatur beeinflusst die Viskosität der Proben. Mit der FLUIDICAM Rheo kann der Formulierer schnell und einfach verschiedene E-Liquid-Formulierungen testen, um ein Produkt mit der entsprechenden Süße, Rauchdichte, Racheneinwirkung und einer ausreichend hohen Viskosität zu erzeugen, um Undichtigkeiten zu vermeiden. Abbildung 2 zeigt Unterschiede der Viskosität in Abhängigkeit von der Temperatur und der Komponente VG. Der gezoomte Bereich innerhalb der Abbildung verdeutlicht die gute Auflösung der FLUIDICAM auch bei niedrigen Viskositäten.

Abb. 2: Viskosität als Funktion der Temperatur und von der Vegetable Glycerin (VG) Konzentration

Durch die innovative optische Messtechnik der Mikrofluidik, ist die neue FLUIDICAM Rheo in der Lage, selbst bei sehr geringen Viskositäten äußerst präzise Ergebnisse zu generieren. Dadurch können selbst kleine Unterschiede, die im Endprodukt große Auswirkungen haben können, belastbar bestimmt werden. Durch eine optische Überprüfung der Messergebnisse (Abb. 3) kann eine sehr hohe Reproduzierbarkeit erreicht werden. Die einfache Handhabung ermöglicht sehr schnelle Analysen selbst bei unterschiedlichen Temperaturen.

Optical control possibility of the interface

Abb. 3: Optische Kontrollmöglichkeit der Grenzfläche mittels der FLUIDICAM Rheo durch den Anwender

Wir senden Ihnen gern die Application Note „E-Liquid Analysis“ zu und freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

+49 8134 9324 0
 info@3P-instruments.com

Finden Sie unsere News interessant?

Bleiben Sie weiterhin informiert:

Twitter
LinkedIn