Online-Schulung zur 3P-sim Software: 10.11.2022

Online-Schulung zur 3P-sim Software: 10.11.2022

Zielgruppe unserer eintägigen Schulung (9-16 Uhr) sind Anwender und Nutzer der 3P sim Software. Die Leitung der Schulung übernimmt Dr. Andreas Möller. Wenn Sie bereits Fragen haben, können Sie diese im Vorfeld an uns senden, damit in der Schulung darauf eingegangen werden kann.

Empfohlene Arbeitsmaterialien

PC oder Laptop mit externem Monitor (optimale Auflösung: 1680×1050) und Office-Paket, 3P sim Software mit Dongle, Beispieldateien und Schulungsunterlagen

Die Schulungsunterlagen sind im Preis von 350 € (exkl. MwSt.) inbegriffen und werden vor der Veranstaltung digital zur Verfügung gestellt.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss für die Schulung ist der 28.10.2022.

Ablauf

Einführung (PowerPoint)

  • Beschreibung des Ziels und des Zwecks der 3P sim Software
  • Einführung und Überblick über die thermodynamischen Modelle zur Beschreibung von Reinstoffadsorptionsgleichgewichten
  • Einführung in die prädiktive Berechnung von Gemischgleichgewichten, basierend auf Reinstoffisothermendaten
  • Ziel und Zweck dynamischer Simulationen und Vorstellung der notwendigen Masse- und Energiebilanzen

Arbeiten mit der Software (3P sim mit Schulungsunterlagen und Beispieldateien)

Gleichgewichte

  • Auswahl thermodynamischer Modelle anhand von Isothermentypen (Klassifikation)
  • Anpassung eines gesamtheitlichen Modellls an drei Isothermen bei verschiedenen Temperaturen, Rolle der Referenztemperatur
  • Berechnung von Gemischgleichgewichten aus Reinstoffisothermen
  • Auswahl eines geeigneten Modells für die Gemischberechnung
  • Modellierung binärer und ternärer Gemischdaten bei unterschiedlichen Gesamtdrücken und konstanter Gasphasenzusammensetzung und ungekehrt
  • Beziehung zwischen den erhaltenen Daten und der thermodynamischen Selektivität

Dynamische Berechnungen

  • Einführung relevanter Parameter
    • Unterschiedliche Solvermodelle für die dynamische Simulation
    • Isotherme und Nicht-isotherme Berechnungen
    • Konstante Gasgeschwindigkeit versus variabler Gasgeschwindigkeit
    • Physikalische Parameter der Modelle
    • Mathematische Parameter der Solver
  • Berechnung von Durchbruchskurven
  • Anpassung eines Modells an experimentelle Durchbruchsdaten für die Bestimmung des Transportparameters (kLDF)
  • Weitere Berechnung mit einem bereits angepassten Modell (Adsorption, Desorption, Druckänderung etc.)

Fragen und Diskussion

Kontakt

Kontakt

zum Kontaktformular

Service Hotline
+49 8134 9324 0

Per Email
info@3P-instruments.com